DSC08706.jpg

Stundenplan
und 
Kursbeschreibungen

Einatmen, ausatmen

 

Stundenplan

Hier kannst du unseres Online Angebot sehen und dich zu deinem Wunschkurs anmelden.

 

Kursbeschreibungen

So viele Menschen sprechen darüber, dass sie gerne fitter wären und gesünder leben möchten. Doch die wenigsten wissen, wie sie den ersten Schritt machen sollen. An dieser Stelle kommen wir ins Spiel. Palmhouse Yoga bietet eine Kombination aus körperlichem Training und mentaler Übung an. Dabei lernst Du, Deinen Körper und Deinen Geist in Einklang zu bringen. Im Anschluss findest Du mehr Infos über unsere Kurse. Melde Dich bei uns, solltest Du weitere Fragen haben.

SLEU_4SL_7674%20Web_edited.jpg

Start Up/ Alignment Basic

in diesem Kurs geht es um die Ausrichtung. Die Positionen werden unter die Lupe genommen. Du wirst lernen worauf du achten sollst. Dieser Kurs bereitet Dich auf die fliesenden Vinyasa  Stunden und ist für alle geeignet, die sich für die Technik interessieren, Anfänger genau so wie die, die schon Yoga-Erfahrungen gesammelt haben.

Bildschirmfoto%202020-05-14%20um%2014.41_edited.jpg

Flow & Stretch Open

Flow & Stretch Open Vinyasa Yoga für mehr Beweglichkeit und Leichtigkeit im Alltag, durch fließende und dynamische Asana Praxis wird die Wärme im Körper erzeugt, um im Anschluss die Muskeln achtsam zu dehnen und Verspannungen zu lösen. Die Stunde ist mobilisierend und sanft. Die gesunde Ausrichtung des Körpers und die Atmung stehen dabei im Mittelpunkt. Vinyasa Yoga ist Meditation in Bewegung. Je nach Lehrer, Level und Stundenthema können Vinyasa Stunden sehr unterschiedlich und sehr kreativ sein. Komm einfach vorbei und probiere es aus. Für alle Yogis, die bereits Yoga-Erfahrungen gesammelt haben.

Daniel1.jpg

Sunrise Yoga

Eine kraftvolle und energiegeladene Klasse. Für alle geübten Yogis, die in den Tag gern aktiv starten wollen!

DSC08756.jpg

Vinyasa Yoga

Beim Vinyasa Yoga wollen wir die Atmung und die Bewegung miteinander verbinden. Dadurch entsteht in der Bewegung eine tiefe Konzentration. Yoga ist Meditation in Bewegung. Je nach Lehrer und Stundenthema können Vinyasa Stunden sehr unterschiedlich und sehr kreativ sein. Komm einfach vorbei und probiere es aus. Für alle Yogis, die bereits Yoga-Erfahrungen gesammelt haben.

_72A3193.jpg

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Yin Yoga eignet sich damit besonders als Ausgleich, um tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren.

343_edited.jpg

Ashtanga Yoga

In diesem Kurs lernst Du, einen starken Kern aufzubauen, der es Dir ermöglicht, Dich mit Leichtigkeit von einer Haltung und Übung in die nächste zu begeben. 

Über eine dynamische, traditionell festgelegte Serie von Bewegungsabläufen in Koordination mit dem Atem verbinden wir Körper und Geist.

 Das Eintauchen in die Haltungen gelingt immer tiefer und ein wunderbares Körpergefühl entsteht!

Iyengar%20Yoga%20_edited.jpg

Alignment Flow

in diesem Kurs geht es um die Ausrichtung. Die Positionen werden unter die Lupe genommen. Du wirst lernen worauf du achten sollst. Dieser Kurs bereitet Dich auf die fliesenden Vinyasa  Stunden und ist für alle geeignet, die sich für die Technik interessieren und die schon Yoga-Erfahrungen gesammelt haben.

DSC08548 Kopie.jpg

Meditation

Meditation In der Meditation geht es darum, 'die Gedanken zur Ruhe zu bringen' bzw. den Geist zu fokussieren, Achtsamkeit gefolgt von einen Zustand jenseits des Denkens und Fühlens. Der Zustand in der Meditation lässt sich nur schwer erklären und muss selbst erfahren werden. Meditation ist der Schlüssel für Positivität, inneren Frieden, Kreativität und Lebensfreude. Sie ist jedem geduldig Übenden zugänglich. Schon 10-15 Minuten täglicher Übung erschließen die inneren Quellen ungeahnter Kraft und verhelfen dir zu Ruhe und Gleichgewicht. Wer damit starten will, braucht nur seinen Atem und ein paar Minuten seiner Zeit. Welche Formen es gibt und wie du sofort loslegen kannst erfährst Du mit uns. Wir bieten auch eine Platform zum Austausch von Erfahrungen!