Deine Yoga-Experten

Bildschirmfoto 2020-05-14 um 17.03.38.pn

Lidia

„I put my heart and my soul into my work, and have lost my mind in the process.“ - Vincent Van Gogh 


Aus vollem Herzen tauche ich mit Dir ins Yoga ein. Ich möchte Dir in meinen Stunden genau das vermitteln, was mich selber berührt, bewegt, und nach vorne bringt. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass Disziplin und Durchhaltevermögen sich auszahlen und belohnt werden. Von dieser Motivation ist mein Unterricht geprägt, in dem ich Dich fordern und fördern möchte.  Eine Einladung über Dich selbst hinaus zu wachsen und neue Seiten an Dir zu entdecken. Die Asanas nutzen wir dabei als unser Werkzeug, um den Geist zu schulen und frei von unnützem Gedankengut zu machen. Yoga ist ein Zustand, in dem einem nichts fehlt. Ein Zustand von tiefem Frieden und innerer Klarheit, der einen wappnet gegen die Ängste und Sorgen des Lebens.

Daniel1.jpg

Daniel

Yoga macht uns weiser und lässt uns erkennen, was vorher im Verborgenen lag.
Auf der Suche nach einem Ausgleich zum Berufsalltag, habe ich 2013 die Yogapraxis gefunden, um meinen Geist in stressigen Situationen zu beruhigen.
Yoga hat mich definitiv zum Besseren verändert und durch mein tägliches Üben, führe ich diesen Prozess der kontinuierlichen Verfeinerung auf und neben der Matte stetig fort. 
Mein Unterricht basiert auf Mitgefühl und Verständnis, ist verspielt, aber auch von fundierter Natur, da ich meine Schüler geistig, körperlich und emotional bereichern möchte. Als Lehrer ist es mein Ziel, meinen Schüler zu einem Gefühl der unbegrenzten persönlichen Größe zu verhelfen und sie hoffentlich so zu inspirieren, wie sie auch mich tagtäglich inspirieren.
Meine Stunden sind humorvoll, dynamisch und kräftigend, mit einem ganzheitlichen Ansatz, den Körper zu stärken, das Herz zu öffnen und den Geist zu beruhigen. Mein Fokus liegt auf fließenden Übergängen, präziser Ausrichtung und Beweglichkeit.
Ich freue mich mein Wissen und meine Leidenschaft zu teilen und mit Dir zu praktizieren!

photo_2020-05-22_08-11-55_edited.jpg

Fabienne

Hallo, ich bin Fabienne! Durch die Arbeit für einen spirituellen Buchverlag im Jahr 2013 entdeckte ich die Meditation für mich. Es machte mich neugierig auf noch mehr Möglichkeiten für innere Ruhe und Gelassenheit und ich wollte nach der Meditation auch das körperliche Yoga entdecken. Ich stieg auf die Matte, öffnete mein Herz für diverse Yogastile und verlor es kurz darauf an das spielerisch fließende Vinyasa. Es war Liebe auf die erste Asana. Bewegung+Atmung+Rhythmus=Flow. So lernte ich nach und nach das ganzheitliche Yoga kennen und begegnete vor allem mir selbst.
Damit möchte ich Dich auf Deinem ganz eigenen, individuellen Yoga-Weg begleiten, mit den vielen verschiedenen Facetten die Yoga uns bietet. Während der gemeinsamen Yogastunde geht es um Dich und das, was Du persönlich mitbringst. Ein Thema, ein Wunsch, ein Ziel. Etwas loslassen, träumen, Selbstliebe spüren, Dein Selbstvertrauen stärken, vielleicht Mut für Entscheidungen finden oder einfach Kraft tanken. Ich bin gespannt was mir auf meinem Yogaweg noch alles begegnen wird, und was ich mit meinen Schülern weiter teilen darf. Yoga Works!

Bildschirmfoto 2020-05-14 um 14.41.59.pn

Irina

Everything comes to us that belongs to us if we create the capacity to receive it.
Rabindranath Tagore Yoga kam als ein wunderbares Geschenk in mein Leben.
Meine Yogareise ging mit einem Yogabuch noch in Russland los. Erhalten als Geschenk, als es noch keine Yoga Studios in unserer Stadt gab, habe ich angefangen regelmäßig zu praktizieren.
In meinen Yogastunden lege ich besonderen Wert auf die harmonischen Sequenzen, die gesunde Körperausrichtung, sowie auf klare und präzise Anleitungen, so dass sich jeder persönlich abgeholt fühlt. Meine Stunden zeichnen sich durch Aufmerksamkeit, Klarheit und Ruhe aus.
Die tägliche Erfahrung als Yogalehrerin sowie eigene regelmäßige Yogapraxis verknüpfe ich mit den zahlreichen Workshops und Fortbildungen, um mich kontinuierlich weiter zu entwickeln, um somit das wunderbare Geschenk in Form von Yoga mit den Euch teilen zu können.

Jasmine

Hallo, ich bin Jasmine! Yoga ist seit vielen Jahren meine große Leidenschaft. In 2004 schloss ich meine erste intensive Lehrerausbildung bei Laughing Lotus Yoga in New York City ab, wo ich über 15 Jahre lang lebte. Ich unterrichtete dort für viele Jahre. Jetzt lebe und lehre ich wieder in Deutschland, gebe Workshops und leite Retreats in Europa und Goa. Laughing Lotus & Dharma Mittra sind meine Inspiration.

Die Yogamatte sehe ich als Spielplatz wo man sich neu kennen lernt, wieder findet und in einem Tanz mit Bewegung & Atmung verschmilzt. Meine Inspiration kommt vom täglichen Leben und dem Glauben, das uns jeder Tag eine neue Möglichkeit gibt zu lernen, lehren, lachen, lieben und zu leben.

Bildschirmfoto 2020-05-14 um 14.41.35.pn

Helene

Hallo, ich bin Helene! 
Meine erste Yogaklassse besuchte ich mit 12 Jahren. Damals hatte Yoga eher den Ruf einer „spirituellen Sekte“. Glücklicherweise hat sich das geändert und mittlerweile gibt es sogar eine Vielfalt an Yoga-Angeboten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen.
Yoga und seine positiven Auswirkungen auf den Geist und Körper sind für mich ein Genuss. In meinen Stunden unterrichte ich ein meditatives Hatha Yoga, mit sanften Atem- und Körperübungen und biete Raum zur Entspannung. Probiert es aus. 
Ich freue mich auf Euch!

Sandra Pollmann.jpg

Sandra


„Friede beginnt damit, dass jeder von uns sich jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert."

Thich Nhat Hanh

Was ist wirkliches Glück? Und wie kann ich einen Lebenszustand erlangen der mich stärker und befreiter von den äußeren Umständen sein lässt? Der Buddhismus und die Yogapraxis sind für mich eine Antwort auf diese Frage die ich mir lange gestellt habe. Auf der Yogamatte trainieren wir unseren Körper und unseren Geist. Wir bilden damit ein starkes inneres Selbst. Aus dieser Stärke heraus erlauben wir uns mehr Mitgefühl mit uns selbst und unseren Mitmenschen zu haben.
Wir kommen in die Stille und nehmen wahr was ist. 
Seit Anfang 2013 unterrichte ich verschiedene Yogastile. In meinem Unterricht binde ich spielerisch
die buddhistische Lehre mit ein. Mit liebevoller Kreativität schaffe ich einen Rahmen, der Zeit und Ruhe zulässt
sich nach Innen zurückzuziehen um sich dem eigenen Körper und Geist zu widmen. 
Alles was ich lerne möchte ich an die Gemeinschaft weitergeben, ich freue mich wenn wir uns gemeinsam
unserem Körper und Geist widmen.

saskia.jpg

Saskia

Alles ist im Fluss - nur im Wandel liegt die Beständigkeit. Diese Erkenntnis begleitet Saskia täglich auf ihrem Weg. Sowohl auf als auch abseits der Yogamatte. Sie entdeckte ihre Liebe zum Yoga vor vielen Jahren und gibt sie seit ihrer Ausbildung bei Dr. Patrick Broome in München ebenso gerne weiter. Saskias Stunden sind geprägt von einem kraftvollen Flow und ruhigen, sanften Sequenzen. Gemeinsam mit ausgewählter Musik öffnen sie Dein Herz und Dein Bewusstsein.

Bild1_edited.jpg

Ricarda

Yoga ist meine Leidenschaft und aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund habe ich auch meine 200-Stunden Ausbildung zur Yogalehrerin in Vinyasa Yoga, Restorative Yoga und Meditation auf Bali gemacht - um das Geschenk Yoga mit so vielen Menschen wie möglich teilen zu können - mit fundiertem Wissen und ganz viel Liebe.

B5F969D7-D28D-495C-A406-D0F0D85625DD.jpe

Inamarie

Durch mein Neurowissenschaftliches Studium und die Meditationsforschung bin ich zum Yoga gekommen. In Indien habe ich meine 200 RYT Ausbildung in Hatha/ Sivananda Yoga absolvierte. Seit Indien folgten Weiterbildungen in Vinyasa Yoga und Energiearbeit. Meine Stunden sind immer auf ein bestimmtes Thema abgestimmt, welches aber sehr offen gestaltet ist und individuell anpassbar. Dabei können meine Stunden sehr dynamisch sein (Vinyasa/Ashtanga Style) als auch ruhiger und trotzdem kräftig.

 

+49 170 3456 770

Luegallee 37b, 40545 Düsseldorf

©2020 Palmhouse Yoga. Erstellt mit Wix.com