OM

PALMHOUSE

NEWS

Pünktlich zum "International Yoga Day" öffnen wir unsere Pforten für Euch Yogabegeisterte!

Luegallee 37b, Düsseldorf - Oberkassel

FR 21.06 | 9:00 - 21:00 Uhr

Wir laden Euch herzlichst ein mit uns Yoga in all seinen Facetten kennenzulernen - und das komplett kostenlos!

Egal, ob Einsteiger oder Fortgeschrittener - bei unserem Kursprogramm ist für alle etwas dabei:

9:15-10:30 VinYin

Der perfekte Start in den Tag!
Dich erwartet ein Yogaflow mit Asanas, die speziell am Morgen für deinen Körper auf energetischer Ebene geeignet ist. Dich sanft aktiviert, leicht fordert, ohne dich zu erschöpfen.

12:00-13:00 Lunch Time Yoga

Auftanken bitte! Durch die ganzheitliche Bewegung des Körpers tanken wir Kraft und Energie für die zweite Tageshälfte.

16:00-17:00 Yoga Alignment

Wir nehmen gemeinsam Yoga Positionen unter die Lupe!
Dieser Kurs ist für alle geeignet, die sich für die Technik interessieren -Anfänger genau so wie die Fortgeschrittene.

17:30-18:30 Vinyasa Open

Beim Vinyasa Yoga wollen wir die Atmung und die Bewegung miteinander verbinden. Dadurch entsteht in der Bewegung eine tiefe Konzentration. Vinyasa-Yoga ist Meditation in Bewegung. Open Stunden eignen sich für alle Level.

18:30-19:00 Meditation

Einfach mal durchatmen?!
Regelmäßige Meditationen helfen Dir dauerhaft Ruhe und Gelassenheit in Deinen Alltag zu implizieren. Alles über neurologische und medizinische Vorteile, sowie die perfekten Techniken für zu Hause erfährst Du hier.

19:00-20:00 Kirtan

Kirtan ist ein Bestandteil von Bhakti Yoga (= Yoga der Hingabe) und kann als gemeinsames Chanten in tiefer Hingabe bezeichnet werden. Das gemeinsame Singen wird in der Regel von Musikinstrumenten begleitet.


Als Stärkung nach getaner Arbeit, haben wir Euch ein leckeres Buffet aus veganen Köstlichkeiten zusammengestellt! Von Powerballs über Buchweizensalat bishin zu Eiscreme -also alles, was das Yogi-Herz begehrt.

On top gibt es natürlich auch tolle Specials, zum Beispiel: 10er Karte anstatt für 160,-€ nur 145,-€! (uvm.)

Also kommt vorbei:
Das Palmhouse Team freut sich auf Euren Besuch!- Namaste -

Palmhouse Yoga Foto
OM

YOGA

Unser Stil

Bei uns lernst du Yoga zu lieben, denn wir tun es auch!

Wir helfen Dir dabei, Deinen Körper fit und gesund zu halten, egal in welchem Alter. Yoga ist für alle da, es soll vor allem Spass und Leichtigkeit in dein Leben bringen. Yoga ist keine Challenge! Du entscheidest, wie weit du gehen kannst.

Unser Spektrum ist sehr breit gefächert, dabei liegt unser Ursprung im Vinyasa Yoga. Vinyasa vereint Atmung mit Bewegung, lässt dich kraftvoll und dynamisch durch individuelle Coreographien fließen. Du kräftigst und formst deinen Körper und stärkst zudem deinen Geist.

Yin Yoga wird dich aus Deinem stressigen Alltag befreien, Deine Gedanken klären, Dich zur Ruhe bringen und zudem Deine Faszien lockern. Alle Deine Zellen können wieder frei atmen!

Yoga für Senioren ist sehr achtsam in der Bewegung und wird den Kursteilnehmern individuell angepasst. Dieser Kurs liegt uns besonders am Herzen, wir wüschen uns fitte Oldies, die ihren Körper jung halten!

Wir bieten zusätzlich Personaltraining, ayurvedische Beratung, Yoga Therapie, Firmen Yoga, Meditation, Stress Release und Yoga in english an.

Du wirst den Benefit spüren und es wird Dich süchtig machen, denn es wird Dich und dein Leben positiv bereichern und verändern!

Palmhouse Yoga Foto
OM

Lehrer

We are family

Lidia

Lidia

Hallo ich bin Lidia!

"Yoga is the dance of every cell with the music of every breath that creates inner serenity and harmony"- Debasish Mridha -

Aus vollem Herzen tauche ich mit Dir ins Yoga ein. Ich möchte Dir in meinen Stunden genau das vermitteln, was mich selber berührt, bewegt, und nach vorne bringt. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass Disziplin und Durchhaltevermögen sich auszahlen und belohnt werden. Von dieser Motivation ist mein Unterricht geprägt, in dem ich Dich fordern und fördern möchte. Eine Einladung über Dich selbst hinaus zu wachsen und neue Seiten an Dir zu entdecken. Die Asanas nutzen wir dabei als unser Werkzeug, um den Geist zu schulen und frei von unnützem Gedankengut zu machen. Yoga ist ein Zustand, in dem einem nichts fehlt. Ein Zustand von tiefem Frieden und innerer Klarheit, der einen wappnet gegen die Ängste und Sorgen des Lebens.

Damit ich das, was ich liebe, abwechslungsreich und fundiert weitergeben kann, habe ich eine breit gefächerte Anzahl von Aus- und Weiterbildungen durchlaufen. Angefangen mit einer 500+ Vinyasa-Yogalehrerausbildung, gefolgt von einer Restaurative- und Yin-Yogalehrerausbildung sowie einer Prä- und Postnatal-Yogalehrerausbildung, die mir die Möglichkeit geben auf vielfältige Weise das einzigartige Gefühl des Yoga zu teilen.

Seit mehreren Jahren bin ich als Lehrerin in renommierten Studios unterwegs und durfte viele Erfahrungen sammeln. Sicheres Alignment und ein kreativer Aufbau sind die Basis in meinen körperlich anspruchsvollen Stunden, die Dich zu mehr Fokus, Präsenz und Klarheit motivieren werden. Man kann alles erreichen, wenn man nur beginnt den ersten Schritt zu gehen. Denn erst durch Herausforderungen finden wir wahres Wachstum. So individuell wie Du bist, gehe ich auf Dich ein. Ich sage Yoga passt sich dem Körper an – nicht anders rum. Ich trage Dich kraftvoll, dynamisch und mit viel Tiefe durch den Flow und möchte mit Dir gemeinsam Deine starke Mitte entdecken.
Dabei leite ich Dich zu innerer Ruhe, einem klaren Kopf und Zufriedenheit. Am besten schaust Du einfach vorbei und lernst mich selbst kennen.

Als Inhaberin und Geschäftsführerin des Palmhouse (seit Juni 2019) hat es für mich oberste Priorität einen Ort des Vertrauens, der Ruhe und besonders der Lebensfreude für Dich zu kreieren. Gemeinsam mit unserem geschulten Team erschaffen wir einen mystischen Ort der Raum für Erholung und Entspannung, abseits vom Trubel des Alltags bietet. In dem urbanen Hinterhof lässt sich herrlich in privater Atmosphäre neue Energie tanken, überschüssige abgeben oder angestaute Energien wieder zum Fließen bringen.
Der richtige Zeitpunkt ist: JETZT.

Sylvie

Sylvie

Hallo, ich bin Sylvie! Yoga ist für mich eine Lebenseinstellung, ein Lebensgefühl, ein Lifestyle, welchen ich bereits in jungen Jahren durch meine Mutter erleben durfte.

Diese Lebensweise schenkt mir Energie, gibt mir Kraft, befreit mich und zaubert mir jeden Tag auf's Neue ein Lächeln ins Gesicht. Sobald ich mit den Füssen die Matte betrete oder ich das erste OM chante, ändert sich meine Welt. Der Alltag wird zur Nebensache, der Focus liegt nur noch bei mir. Natürlich fällt mir das nicht immer leicht.

Zu unterrichten bedeutet für mich, meinen Schülern genau dieses Gefühl weiter zu geben, ihnen ein offenes Herz zu schenken, Kraft zu geben, und ihnen den Wunsch zu vermitteln, Yoga auch in ihr Leben zu integrieren.

Yoga ist für mich ein essentieller Begleiter, den ich aus meinem Leben nicht wegdenken kann. Ich lebe und ich liebe es! Wenn mich jemand fragt, welchen Stil ich unterrichte... ich unterrichte Yoga! Mal kraftvoll und dynamisch, mal sanft und meditativ, mal angepasst auf die Klasse, mal maßgeschneidert auf den Einzelnen.

Ich praktiziere Yoga, seitdem ich denken kann ...und trotzdem habe ich noch immer Angst vor einem Handstand! Aber darum geht es beim Yoga auch nicht... spüre den Benefit, den dir Yoga für dein Leben und deinen Körper gibt. Irgendwann geht sowieso alles Hand in Hand!

Fabienne

Fabienne

Hallo, ich bin Fabienne! Durch die Arbeit für einen spirituellen Buchverlag im Jahr 2013 entdeckte ich die Meditation für mich. In den folgenden Jahren meditierte ich nach verschiedenen Methoden und Lehrern und war berührt von der positiven Wirkung auf meinen Geist. Es machte mich neugierig auf noch mehr Möglichkeiten für innere Ruhe und Gelassenheit und ich wollte nach der Meditation auch das körperliche Yoga entdecken. Ich stieg auf die Matte, öffnete mein Herz für diverse Yogastile und verlor es kurz darauf an das spielerisch fließende Vinyasa. Es war Liebe auf die erste Asana. Bewegung+Atmung+Rhythmus=Flow. So lernte ich nach und nach das ganzheitliche Yoga kennen und begegnete vor allem mir selbst. Ich integrierte entschlossen diese wunderbaren Werkzeuge für Körper, Geist und Seele fest in meinen Alltag. Für die "Lizenz zum Glücksmomente weitergeben", machte ich eine 200h Vinyasa-Yogalehrerausbildung bei Riccarda Kolb im KarmaKarma Düsseldorf, eine 25h Lotus Flow™ Immersion „Art of Assists“ bei Dana Trixie Flynn in New York und eine 200h Meditationslehrerausbildung nach David Wared. Damit möchte ich Dich auf Deinem ganz eigenen, individuellen Yoga-Weg begleiten, mit den vielen verschiedenen Facetten die Yoga uns bietet.

Während der gemeinsamen Yogastunde geht es um Dich und das, was Du persönlich mitbringst. Ein Thema, ein Wunsch, ein Ziel. Etwas loslassen, träumen, Selbstliebe spüren, Dein Selbstvertrauen stärken, vielleicht Mut für Entscheidungen finden oder einfach Kraft tanken. Ich begleite Dich durch Deine Stunde und gebe Dir Impulse; eine zauberhafte, liebevolle Geschichte zwischen Dir und Deiner Matte. Für Deinen Körper und Geist, in Verbindung von Bewegung und Atem, fließt Du mit dem Klang der Musik und lässt Dich einfach vertrauensvoll leiten. Kopf aus, Herz an. Ich freue mich auf Dich.

Über mich:
Fröhlich, neugierig, gegenwärtig, sensitiv, liebevoll, dynamisch, kraftvoll, mutig. Umarmer, Ausprobierer, Wanderer, Sonnenanbeter, Naturverliebt. Musikfreak, Bücherwurm, Herzensmensch, Zuhörerin, Macherin, Entdeckerin, Genießerin. Lieber süß als salzig. Nie müde zu lernen. Lachen geht immer, positives Denken auch. Hinfallen und aufstehen. Grounding gives rising.

Neben dem Gruppenunterricht bilden mittlerweile das therapeutische Arbeiten und der Einzelunterricht mit Schülern einen Schwerpunkt. Hier spiegeln sich meine Ausbildungen im Bereich Yogatherapie (Ganesh Mohan und Dr. Günter Niessen), Thai Yoga Massage (Tobias Frank) und Seniorenyoga (Willem Wittstamm) wieder.

Ich bin gespannt was mir auf meinem Yogaweg noch alles begegnen wird, und was ich mit meinen Schülern weiter teilen darf. Yoga Works!

Antonio

Antonio

Hallo, ich bin Antonio! "Geh doch mal zu deiner Tante und mach mal Yoga mit!" sagte meine Mutter zu mir, als ich mit Anfang zwanzig den ersten beruflich-nervlichen Herausforderungen der Werbebranche gegenüberstand. Lächelnd ging die Ansage ging erstmal ins eine Ohr rein und aus dem anderem wieder raus. Als aktiver Skater, Surfer und Kampfkünstler (Shaolin Kung-Fu und Leung-Ting Win-Tsun) war meine sportliche Praxis ausschließlich körperlich orientiert. Yoga war ja eher was für Schlangenmenschen und zu spitituell dachte ich.

Berufliche, private Veränderungen und eine gesunde Portion Neugierde brachten mich schließlich doch dazu, das Hatha Yoga bei meiner Tante auszuprobieren. Abseits der Asanas hat mich die unglaubliche Tiefe, Verbindung von Bewusstsein und Geist zu meinem eigenen Körper überwältigt, die man mit der Kombination aus Körper, Meditations-, Mantras und Atemtechniken erlangt.

Zwei Jahre später, 1994, spürte ich bei einem angehendem Yogalehrer-Kennenlernseminar bei der GGF (Leopoldo Chariarse), dass der Zeitpunkt für eine Ausbildung noch nicht gegeben war. Weiterhin hat das tägliche praktizieren einer bestimmten Asana-Abfolge (5-Tibeter) über viele Jahre geholfen, meinen Körper und Geist neben den täglichen Herausforderungen, Job, aktivem Skateboarden und Surfen zu zentrieren.

2017 folgte dann endlich die Ausbildung bei Regina Gambarte zum Yin-Yoga (50h) teacher und 2018 die Ausbildung zum Vinyasa-Yoga (200h) Lehrer bei Riccarda Kolb.

Ich freue mich auf energetisch, kraftvolle, kreative und tiefgehende Yogasessions mit Euch... "ROCK YOUR KARMA“

Daniel

Daniel

Hallo, ich bin Daniel! Warum bin ich Yoga Lover: Ich liebe das Spiel mit meinen körperlichen und mentalen Grenzen und das, was ich aus dieser Praxis lerne. Und es gibt noch sooo viel Potenzial...

Durch die Praxis verbinde ich mich mit meinem Geist im Hier und Jetzt. Der Atem und der Körper können niemals in der Vergangenheit oder der in der Zukunft sein, sondern sind immer in der Gegenwart. Durch den Fokus auf beides entsteht eine Präsenz, die im Alltag nur sehr schwer zu erreichen ist.

Mein Stil ist dynamischer und kraftvoller Vinyasa Flow. Meine Inspiration ist die Individualität der Praxis und die unzähligen Styles und Richtungen. Alles ist flexibel und kann sich je nach Stimmung oder Form verändern, jeder nimmt sich das raus was er braucht und was ihm/ihr gut tut.

Jasmine

Jasmine

Hallo, ich bin Jasmine! Yoga ist seit vielen Jahren meine große Leidenschaft. In 2004 schloss ich meine erste intensive Lehrerausbildung bei Laughing Lotus Yoga in New York City ab, wo ich über 15 Jahre lang lebte. Ich unterrichtete dort für viele Jahre, lebe und lehre jetzt wieder in Deutschland, gebe Workshops und leite Retreats in Europa und Goa. Laughing Lotus & Dharma Mittra sind meine Inspiration.

Die Yogamatte sehe ich als Spielplatz wo man sich neu kennen lernt, wieder findet und in einem Tanz mit Bewegung & Atmung verschmilzt. Meine Inspiration kommt vom täglichen Leben und dem Glauben, das uns jeder Tag eine neue Möglichkeit gibt zu lernen, lehren, lachen, lieben und zu leben.

Helene

Helene

Hallo, ich bin Helene! Meine erste Yogaklassse besuchte ich mit 12 Jahren. Damals hatte Yoga eher den Ruf einer „spirituellen Sekte“. Glücklicherweise hat sich das geändert und mittlerweile gibt es sogar eine Vielfalt an Yoga-Angeboten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen.

Yoga und seine positiven Auswirkungen auf den Geist und Körper sind für mich ein Genuss. In meinen Stunden unterrichte ich ein meditatives Hatha Yoga, mit sanften Atem- und Körperübungen und biete Raum zur Entspannung. Probiert es aus. Ich freue mich auf Euch!

Mareike

Mareike

Hallo, ich bin Mareike! Was immer auch passiert in eurem Leben - ihr nehmt euch immer mit. Yoga bedeutet "verbinden, anjochen" und genau dazu lade ich euch in meinen Stunden ein. So wie ihr seid, mit allen Höhen und Tiefen lernt ihr euch im Yoga kennen, in der Fülle eures Atems, in geistiger Ruhe, in Haltungen geprägt von guten Wurzeln und luftiger Geschmeidigkeit. Ihr müsst nicht flexibel sein, sportlich oder meditationserfahren, ich nehme euch mit, dort wo ihr steht.

Im Schulsport eher bescheiden begeistert, fand ich dennoch 2008 meinen Weg in meine Ausbildung zur Bewegungspädagogin mit dem Schwerpunkt Tanz und Gymnastik, lernte dort, wie sich Bewegungen zusammensetzen, aufbauen und für jeden erfahrbar machen lassen. 2010 setzte ich meinen ersten Schritt in ein Yogastudio und war sehr überrascht als ich knallrot und völlig verschwitzt aus der Yogastunde wankte. Meine Befürchtung des blossen Rumliegens und esoterisch Seins, fand keine Bestätigung, sondern vielmehr pure Begeisterung für dieses ganzheitliche Bewegungskonzept.

Zunächst ohne den Fokus das selber mal zu unterrichten, führte mich dieser erste Schritt 2014 weiter in meine 200hVinyasa-Yogalehrerausbildung bei Vishnus Vibes, 2017 absolvierte ich eine Fortbildung in Yogatherpie bei Mark Stephens, 2018 meine YinYogalehrer-Ausbildung bei Andrea Huson in Aachen. Yoga beleitet mich "nun seit 8 Jahren in seiner Philosophie und Weisheit Tag für Tag, ich genieße jeden weiteren Schritt auf diesem Weg und freue mich wenn ihr ein Stückchen mit mir geht.

Marina

Marina

Ich bin Künstlerin, Malerin, Absolventin der Kunstakademie Düsseldorf. Meine Berufung wurde zu meinem Traumberuf. Auch bin ich ein Yogi, und seit einiger Zeit auch Yogalehrerin. Kunst ist für mich vergleichbar mit einer Brücke. Sie verbindet Seelen, Menschen und Dinge. Sie ist das wunderbarste Wunder, was uns Menschen offenbart wurde.

Ich wollte schon immer Bilder malen, die die Welt verbessern. Bilder, die Menschen glücklich machen, die sie zum Träumen verführen. Gern würde ich in meinen Werken eine glückliche Spiegelung meines Selbst sehen. Dies ist mir zum größten Teil auch gelungen. Meine Bilder tragen viel Licht in sich, und machen viele Menschen glücklich. So bin ich voller Hoffnung, dass die glücklichen Besitzer meiner Werke auch in der Lage sind, unsere Welt zu verbessern.

Yoga ist für mich ebenfalls vergleichbar mit einer Brücke. Er ist die Verbindung zwischen der Seele und dem Gefäß in dem diese Seele ruht, dem Körper. Auf der Suche nach der Antwort, warum das Praktizieren von Yoga mir so gut tut, warum es mich so glücklich macht, habe ich die Ausbildung zur Yogalehrerin begonnen. Nach und nach beobachtete ich, wie ich mich und die Welt um mich herum sich veränderte. Und als ich meine erste Yoga-Stunde unterrichtet habe, spürte ich praktisch das gleiche, wie nach einer eigenen Yoga-Praxis: Ich war vollkommen glücklich.

Es passiert immer etwas, jede Yoga-Stunde bringt Veränderungen mit sich, positive Veränderungen und wunderbare Erkenntnisse. Yoga ist die höhere Kunst der Erkenntnis und der Verbesserung. Er verbessert uns selbst, unseren körperlichen und seelischen Zustand, und er verbessert unsere Welt. Yoga ist die Liebe in sich, so ist er das zweitgrößte Wunder, das der Menschheit beschert wurde.

"Lokah Samastah Sukhino Bhavantu."

Julia

Julia

Hallo, ich bin Julia! „Yoga is a Light, which one lit, will never dim. The better you practice, the brighter the Flame.“ – B.K.S. Iyengar -

Dieser Spruch beschreibt meine erste Erfahrung mit Yoga sehr genau. Vor ungefähr sechs Jahren habe ich das erste Mal eine Yogastunde besucht. Rückblickend war es die aller beste Yogastunde für mich und die wichtigste, denn es hat das Feuer des Yogas in mir entfacht. Seitdem habe ich Yogastunden der unterschiedlichen Styles, vom klassischen Hatha Yoga über Vinyasa Flow, Yin Style und Kundalini bis hin zum Iyengar Yoga besucht und für mich ausprobiert. Jeder einzelne Yogastil ist eine Leidenschaft für sich, sie passen nahtlos zusammen, aber sind nie gleich.

Schnell war klar, dass ich die unglaublichen gesundheitlichen Vorteile, die ich sowohl an meinem als auch in meinem Körper verspürt habe, in die Welt hinaustragen möchte. Meine, durch die Yoga Allience zertifizierte, Yoga-Ausbildung habe ich dieses Jahr in der School of Sacreds Artauf Bali gemacht.

Als Yogalehrerin biete ich dir einen Raum, dich wohlzufühlen. Umhüllt von deiner Schönheit, deinem Charakter und Komfort, wirst du von kleinen aber sehr nachdenklichen Details überrascht werden, welche dich in eine neue Komfortzone begleiten, die sich wie ein neues Zuhause oder das eines guten Freundes - dir selbst - anfühlt.

Yoga ist ein einzigartiger Ansatz um Raum zu schaffen, um er Hektik und Nebenwirkungen der modernen Welt, zu entkommen.

Was mich jedoch am meisten fasziniert und mein Herz soviel höher schlagen lässt, ist die wachsende Kultur der Gemeinschaft, die Yoga auslöst. Über Städte, Länder, Kontinente hinweg, verbindet Yoga die unterschiedlichsten Menschen durch ähnliche Werte und das gemeinsame Streben, auf tiefe Erfüllung zu treffen.

Laura

Laura

Hallo, ich bin Laura! „The connection to the earth should be steady and joyful“ In der Praxis ist Yoga für mich immer der Moment, in dem ich Abstand von meinem oft stressigen Alltag nehmen konnte. Yoga ist für mich Ankommen in meinem Körper, zu mir kommen. Bereits vor 9 Jahren habe ich angefangen in meinem Flow mit Hilfe meines Körpers Ruhe zu finden.

„Finding steadyness within the change - Finding calmness within the flow“ In meinen Yogastunden findest du den Mix aus Kraft und Leichtigkeit. Durch meine Begeisterung für powervolle Yogarten sind die Stunden oft sehr kraftvoll aufgebaut. Wir werden gemeinsam viel durch die einzelnen Übungen fließen und lernen in der Bewegung Ruhe zu finden, loszulassen. Dich erwarten also weitestgehend fließende Sequenzen, aber auch angenehmes Nachspüren.

Ich freue mich auf Dich! Namaste!

Palmhouse Yoga Foto
OM

Preise

transparent & fair

Damit Ihr einen Überblick habt und nicht lange sucht, findet Ihr an dieser Stelle unsere komplette Preisliste. Schaut selbst, was für Euch in Frage kommt...

Kurse
Schnupperstunde 12,00 €  
Drop In 18,00 €  
1 Schnupperwoche Unlimited 49,00 € Mit diesem Schnupperangebot kannst Du sieben Tage lang so oft zum Yoga kommen, wie Du möchtest.  
10er Karte 160,00 €  
10er Karte Studenten/Azubis 130,00 €
Mitgliedschaften
3 Monate Unlimited 89,00 € Mit dieser Mitgliedschaft kannst Du drei Monate lang (89,00 € pro Monat) unsere regulären Kurse besuchen, so oft Du möchtest.  
3 Monate Unlimited Studenten/Azubis 79,00 € Mit dieser Mitgliedschaft können Studenten/Azubis drei Monate lang (79,00 € pro Monat) unsere regulären Kurse besuchen, so oft sie möchten.  
6 Monate Unlimited 79,00 € Mit dieser Mitgliedschaft kannst Du sechs Monate lang (79,00 € pro Monat) unsere regulären Kurse besuchen, so oft Du möchtest.  
6 Monate Unlimited Studenten/Azubis 69,00 € Mit dieser Mitgliedschaft können Studenten/Azubis sechs Monate lang (69,00 € pro Monat) unsere regulären Kurse besuchen, so oft sie möchten.  
12 Monate unlimited 69,00 € Mit dieser Mitgliedschaft kannst Du zwölf Monate lang (69,00 € pro Monat) unsere regulären Kurse besuchen, so oft Du möchtest.  
12 Monate unlimited Studenten/Azubis 59,00 € Mit dieser Mitgliedschaft können Studenten/Azubis zwölf Monate lang (59,00 € pro Monat) unsere regulären Kurse besuchen, so oft sie möchten.
Privatunterricht
Private Session 60 Minuten 98,00 €

Preise inkl. MwSt. Keine Gewähr bei Fehlern/Irrtümern. Preisänderungen jederzeit möglich. Nur Kartenzahlung möglich! Stand 24. April 2019.

Palmhouse Yoga Foto
OM

Stundenplan

unsere Kurse im Überblick

Hier bieten wir Euch die Möglichkeit, ganz einfach und direkt Eure Lieblingskurse zu buchen, bei Special Deals zuzuschlagen, Mehrfachkarten und Geschenkgutscheine zu bestellen oder entspannt unser sonstiges Angebot zu durchstöbern...

Palmhouse Yoga Foto
OM

Kontakt

Say Hello

Ihr habt Fragen, wollt uns loben oder uns eure Kritik mitteilen? Dann schreibt uns. Wir freuen uns über jede Nachricht und werden dir so schnell wie möglich antworten.

Vielen Dank!

Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Falls Du zur Website zurückkehren möchtest, klicke bitte auf den nachfolgenden Link.

Palmhouse Yoga Foto